Herzlich Willkommen auf Plauder.at Wir wünschen euch viel Spass und gute Unterhaltung. Euer Plauder.at Team

Hier findest du dein lokales Wetter, einfach anklicken


#51

RE: Gedichte

in Gefühle, Geschichten und Gedichte 23.03.2016 19:51
von bergloewinAktivste Benutzer des Monats
1. Platz
| 56.710 Beiträge

- - Früh - - lings - - träume - -

Weit zieht der Winter sich zurück,
es grünen Busch und Bäume.
Das Lied der Nachtigall heißt Glück
im Glanz der Frühlingsträume.

Natur uns schon erahnen lässt
was wir bald nicht mehr missen
und weisend auf das Osterfest
blüh'n leuchtendgelb Narzissen.

--- > Anita Menger < ---


Träumer können nicht gezähmt werden....

nach oben springen

#52

RE: Gedichte

in Gefühle, Geschichten und Gedichte 14.04.2016 20:39
von libero9295Aktivste Benutzer des Monats
3. Platz
| 154.550 Beiträge

„Der humorvolle Vogel“

Es sitzt ein Vogel auf dem Leim,
Er flattert sehr und kann nicht heim.
Ein schwarzer Kater schleicht herzu,
Die Krallen scharf, die Augen gluh.
Am Baum hinauf und immer höher
Kommt er dem armen Vogel näher.
Der Vogel denkt: Wie das so ist
Und weil mich doch der Kater frisst,
So will ich keine Zeit verlieren,
Will noch ein wenig quinquilieren
Und lustig pfeifen wie zuvor.
Der Vogel, scheint mir, hat Humor.
Wilhelm Busch, deutscher Schriftsteller, Zeichner und Maler, 1832–1908


Nur wer über sich selbst lachen kann, hat das Recht über andere zu lachen.

zuletzt bearbeitet 14.04.2016 20:40 | nach oben springen

#53

RE: Gedichte

in Gefühle, Geschichten und Gedichte 18.04.2016 16:44
von Dragonclaw • 422 Beiträge

Verschlossen?

Ich bin nicht verschlossen,
von dem keine Spur.
Ich bin auch nicht eitel –
wer sagt so was nur?

Ich bin halt ein Mensch,
der viel hat erlebt;
drum bin ich gestanzt
und von Wunden geprägt.

Nur eins ist mir wichtig -
ich sag's euch geschwind:
Ich zeig es nur denen,
die mir wichtig sind.

© Norbert van Tiggelen 2013


Vilyalocár cuile oiale

(。◕‿◕。)
nach oben springen

#54

RE: Gedichte

in Gefühle, Geschichten und Gedichte 26.04.2016 14:26
von Dragonclaw • 422 Beiträge



Seelenverwandt

Kennst du diese Wellenlängen,
die man nicht erklären kann?
Lerntest einen Menschen kennen,
der ’s Vertrauen prompt gewann.

Man hat sich noch nie gesehen,
doch es herrscht Verbundenheit.
Denkt sehr oft genau dasselbe -
als kennt' man sich lange Zeit.

Dieser Einklang zweier Seelen
setzt dich durchaus manchmal matt,
wenn du merkst dass „so ein Fremder“
zu dir so'nen Zugang hat.

Doch es kann dich auch beruhigen,
wirken wie ein Elixier,
wenn der Andre dir leis' mitteilt:
Sei beruhigt, ich bin bei dir!

© Norbert van Tiggelen 2013


Vilyalocár cuile oiale

(。◕‿◕。)
nach oben springen

#55

RE: Gedichte

in Gefühle, Geschichten und Gedichte 16.05.2016 13:24
von blueslady • 706 Beiträge

Voll Blüten steht der Pfirsichbaum,
Nicht jede wird zur Frucht,

Sie schimmern hell wie Rosenschaum
Durch Blau und Wolkenflucht.

Wie Blüten gehn Gedanken auf,
Hundert an jedem Tag -

Lass blühen! Lass dem Ding den Lauf!
Frag nicht nach dem Ertrag!

Es muss auch Spiel und Unschuld sein
Und Blütenüberfluss,

Sonst wär die Welt uns viel zu klein
Und Leben kein Genuss.

Hermann Hesse


zuletzt bearbeitet 16.05.2016 13:27 | nach oben springen

#56

RE: Gedichte

in Gefühle, Geschichten und Gedichte 10.06.2016 15:15
von bergloewinAktivste Benutzer des Monats
1. Platz
| 56.710 Beiträge

Dunkel war's, der Mond schien helle,
schneebedeckt die grüne Flur,
als ein auto blitzeschnell
langsam um die Ecke fuhr.

Drinnen saßen stehend Leute,
schweigend im gespräch vertieft,
als ein totgeschoss'ner Hase
über'n Sandberg Schlittschuh lief.

Draußen auf 'ner roten Banke,
die blau angestrichen war,
saß ein blondgelockter Jüngling
mit kohlrabenschwarzem Haar.

---> unbekannt <---


Träumer können nicht gezähmt werden....

nach oben springen

#57

RE: Gedichte

in Gefühle, Geschichten und Gedichte 05.07.2016 16:43
von libero9295Aktivste Benutzer des Monats
3. Platz
| 154.550 Beiträge

„Kinder“
Kinder haben es so leicht, haben keine Sorgen,
denken nur, was mach ich jetzt, nicht, was mach ich morgen …?
Kinder haben es so schwer, dürfen niemals mäkeln
und sich wie der Herr Papa auf dem Sofa räkeln …
Kinder haben es so leicht, dürfen immer spielen,
essen, wenn sie hungrig sind, weinen, wenn sie fielen …
Kinder haben es so schwer, müssen so viel lernen
und, wenn was im Fernsehen kommt, sich sofort entfernen …
Kinder haben es so leicht, naschen aus der Tüte,
glauben an den lieben Gott und an dessen Güte …
Kinder haben es so schwer, müssen Händchen geben
– und auf dieser blöden Welt noch so lange leben …
Heinz Erhardt, deutscher Komiker, Musiker, Entertainer, Schauspieler und Dichter, 1909–1979


Nur wer über sich selbst lachen kann, hat das Recht über andere zu lachen.
nach oben springen

#58

RE: Gedichte

in Gefühle, Geschichten und Gedichte 01.02.2017 09:53
von bergloewinAktivste Benutzer des Monats
1. Platz
| 56.710 Beiträge

Es war als hätt' der Himmel,
die Erde still geküsst,
dass sie im Blütenschimmer
von ihm nun träumen müsst.

Die Luft ging durch die Felder,
die Ähren wogten sacht,
es rauschten leis' die Wälder
so sternklar war die Nacht.

Und meine Seele spannte
weit ihre Flügel aus,
flog durch die stillen Lande
als flöge sie nach Haus'.

---> Joseph von Eichendorff <---


Träumer können nicht gezähmt werden....

nach oben springen

#59

RE: Gedichte

in Gefühle, Geschichten und Gedichte 06.04.2017 14:06
von bergloewinAktivste Benutzer des Monats
1. Platz
| 56.710 Beiträge

Ich ging im Walde
so für mich hin.
Um nichts zu suchen,
das war mein Sinn.

Im Schatten sah ich
ein Blümchen stehn.
Wie Sterne leuchtend
wie Äugelein schön.

Ich wollt es brechen,
da sagt es fein:
Soll ich zum Welken gebrochen sein?

--- > Johann Wolfgang von Goethe <---


Träumer können nicht gezähmt werden....

nach oben springen

#60

RE: Gedichte

in Gefühle, Geschichten und Gedichte 06.04.2017 19:17
von bergloewinAktivste Benutzer des Monats
1. Platz
| 56.710 Beiträge

.... das geht noch weiter....

Ich grub's mit allen
den Würzlein aus.
Zum Garen trug ich's
am hübschen Haus.

Und pflanzt' es wieder
am stillen Ort;
nun zweigt es immer
und blüht so fort.

--- > Johann Wolfgang v. Goethe < ---


Träumer können nicht gezähmt werden....

nach oben springen

#61

RE: Gedichte

in Gefühle, Geschichten und Gedichte 06.04.2017 19:18
von bergloewinAktivste Benutzer des Monats
1. Platz
| 56.710 Beiträge

Das ist die Drossel, die da schlägt,
der Frühling, der mein Herz bewegt.
Ich fühle, die sich hold bezeigen,
die Geister aus der Erde steigen.
Das Leben fließet wie ein Traum,
mir ist wie Blume, Blatt und Baum.

--- > Theodor Storm < ---


Träumer können nicht gezähmt werden....

nach oben springen

#62

RE: Gedichte

in Gefühle, Geschichten und Gedichte 19.04.2017 20:25
von libero9295Aktivste Benutzer des Monats
3. Platz
| 154.550 Beiträge

„Kinder“
Kinder haben es so leicht, haben keine Sorgen,
denken nur, was mach ich jetzt, nicht, was mach ich morgen …?
Kinder haben es so schwer, dürfen niemals mäkeln
und sich wie der Herr Papa auf dem Sofa räkeln …
Kinder haben es so leicht, dürfen immer spielen,
essen, wenn sie hungrig sind, weinen, wenn sie fielen …
Kinder haben es so schwer, müssen so viel lernen
und, wenn was im Fernsehen kommt, sich sofort entfernen …
Kinder haben es so leicht, naschen aus der Tüte,
glauben an den lieben Gott und an dessen Güte …
Kinder haben es so schwer, müssen Händchen geben
– und auf dieser blöden Welt noch so lange leben …
Heinz Erhardt, deutscher Komiker, Musiker, Entertainer, Schauspieler und Dichter, 1909–1979


Nur wer über sich selbst lachen kann, hat das Recht über andere zu lachen.
nach oben springen

#63

RE: Gedichte

in Gefühle, Geschichten und Gedichte 20.04.2017 10:22
von bergloewinAktivste Benutzer des Monats
1. Platz
| 56.710 Beiträge

Träumer können nicht gezähmt werden....

nach oben springen

#64

RE: Gedichte

in Gefühle, Geschichten und Gedichte 21.04.2017 10:35
von bergloewinAktivste Benutzer des Monats
1. Platz
| 56.710 Beiträge

Träumer können nicht gezähmt werden....

zuletzt bearbeitet 21.04.2017 10:43 | nach oben springen

#65

RE: Gedichte

in Gefühle, Geschichten und Gedichte 03.05.2017 10:15
von bergloewinAktivste Benutzer des Monats
1. Platz
| 56.710 Beiträge

Träumer können nicht gezähmt werden....

nach oben springen

#66

RE: Gedichte

in Gefühle, Geschichten und Gedichte 05.05.2017 09:22
von bergloewinAktivste Benutzer des Monats
1. Platz
| 56.710 Beiträge

Träumer können nicht gezähmt werden....

nach oben springen

#67

RE: Gedichte

in Gefühle, Geschichten und Gedichte 10.05.2017 10:45
von bergloewinAktivste Benutzer des Monats
1. Platz
| 56.710 Beiträge

~~~ M - U - T - T - E - R - G - E - F - Ü - H - L - E ~~~

Kein Ton ist so rein,
kein Sonnenstrahl so warm
wie das Gefühl einer Mutter,
hält sie ihr Kind im Arm.

~~~ Anita Menger ~~~


Träumer können nicht gezähmt werden....

nach oben springen

#68

RE: Gedichte

in Gefühle, Geschichten und Gedichte 30.05.2017 19:03
von bergloewinAktivste Benutzer des Monats
1. Platz
| 56.710 Beiträge

Träumer können nicht gezähmt werden....

nach oben springen

#69

RE: Gedichte

in Gefühle, Geschichten und Gedichte 05.06.2017 20:09
von libero9295Aktivste Benutzer des Monats
3. Platz
| 154.550 Beiträge

„Der Kabeljau“
Das Meer ist weit, das Meer ist blau,
im Wasser schwimmt ein Kabeljau.
Da kömmt ein Hai von ungefähr,
ich glaub' von links, ich weiß nicht mehr,
verschluckt den Fisch mit Haut und Haar,
das ist zwar traurig, aber wahr.
Das Meer ist weit, das Meer ist blau,
im Wasser schwimmt kein Kabeljau.
Heinz Erhardt, deutscher Komiker, Musiker, Entertainer, Schauspieler und Dichter, 1909–1979


Nur wer über sich selbst lachen kann, hat das Recht über andere zu lachen.
nach oben springen

#70

RE: Gedichte

in Gefühle, Geschichten und Gedichte 12.06.2017 12:18
von bergloewinAktivste Benutzer des Monats
1. Platz
| 56.710 Beiträge

Träumer können nicht gezähmt werden....

nach oben springen

#71

RE: Gedichte

in Gefühle, Geschichten und Gedichte 19.07.2017 14:53
von bergloewinAktivste Benutzer des Monats
1. Platz
| 56.710 Beiträge

Träumer können nicht gezähmt werden....

nach oben springen

#72

RE: Gedichte

in Gefühle, Geschichten und Gedichte 20.07.2017 11:19
von bergloewinAktivste Benutzer des Monats
1. Platz
| 56.710 Beiträge

* * * * ----> S - e - h - n - s - u - c - h - t <---- * * * *

Es schienen so golden die Sterne,
am Fenster ich einsam stand.
Und hörte aus weiter Ferne
ein Posthorn im stillen Land.
Das Herz mir im Leib entbrannte,
da hab ich mir heimlich gedacht:
Ach, wer da mitreisen könnte
in der prächtigen Sommernacht !

Zwei junge Gesellen gingen
vorüber am Bergeshang.
Ich hörte im Wandern sie singen
die stille Gegend entlang.
Von schwindelnden Felsenschlüften,
wo die Wälder rauschen so sacht,
von Quellen, die von den Klüften sich stürzen in die Waldesnacht.

Sie sangen von Marmorbildern,
von Gärten, die überm Gestein
in dämmernden Lauben verwildern,
Palästen im Mondenschein,
wo die Mädchen am Fenster lauschen,
wann der Lauten Klang erwacht
und die Brunnen verschlafen rauschen
in der prächtigen Sommernacht.

---> Joseph Karl Benedikt Freiherr von Eichendorff <---


Träumer können nicht gezähmt werden....

nach oben springen

#73

RE: Gedichte

in Gefühle, Geschichten und Gedichte 06.12.2017 10:00
von bergloewinAktivste Benutzer des Monats
1. Platz
| 56.710 Beiträge



Jemand stirbt
und das ist, wie wenn Schritte verstummen.
Aber wenn es ein kurzer Aufenthalt
vor einer neuen Reise wäre?

Jemand stirbt,
und das ist, wie wenn eine Tür zuschlägt.
Aber wenn es ein Tor wäre,
dahinter andere Landschaften sich auftun?

Jemand stirbt,
das ist, wie wenn ein Baum zur Erde stürzt.
Aber wenn es ein Samen wäre,
der in einer anderen Erde keimt?

Jemand stirbt,
und das ist vielleicht, wie wenn in der Stille
plötzlich eine Orgel einsetzt
und die verstummte kleine Melodie eines Menschlebens
mit allen Registern neu spielt....



Immer, wenn wir von dir erzählen,
fallen Sonnenstrahlen in unsere Seelen.
Unsere Herzen halten dich gefangen,
so - als wärst du nie gegangen.

---> in liebevoller Erinnerung an meinen geliebten Papa


Träumer können nicht gezähmt werden....

nach oben springen

#74

RE: Gedichte

in Gefühle, Geschichten und Gedichte 07.12.2017 21:20
von LindaleinchenAktivste Benutzer des Monats
2. Platz
| 159.850 Beiträge

mein Beileid, löwin


Die beste Art, sich zu rächen: Nicht Gleiches mit Gleichem vergelten.

Mark Aurel

zuletzt bearbeitet 07.12.2017 21:21 | nach oben springen

#75

RE: Gedichte

in Gefühle, Geschichten und Gedichte 09.12.2017 19:46
von bergloewinAktivste Benutzer des Monats
1. Platz
| 56.710 Beiträge

danke Lindalein


Träumer können nicht gezähmt werden....

nach oben springen

kostenloser Zähler - free counter
free counter by radio101.de

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Besucherzähler
Heute waren 76 Gäste und 2 Mitglieder, gestern 93 Gäste und 3 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 404 Themen und 393126 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
libero9295, Lindaleinchen
Besucherrekord: 242 Benutzer (26.02.2020 11:55).



Xobor Ein eigenes Forum erstellen