Herzlich Willkommen auf Plauder.at Wir wünschen euch viel Spass und gute Unterhaltung. Euer Plauder.at Team

Hier findest du dein lokales Wetter, einfach anklicken

#1

ORF, unser Rotfunk :)

in Speakers Corner 20.05.2016 10:33
von LindaleinchenAktivste Benutzer des Monats
3. Platz
| 155.051 Beiträge

Hier ein Bericht, den es vielleicht interessiert, wie sehr wir doch immer wieder von Medien manipuliert werden.. im Fall von Österreich von unserem Rotfunk ORF und seinen Komplizen:

http://www.xlarge.at/?p=2878

ich finde es traurig, wenn Journalisten nicht recherchieren wollen, um ein falsches Bild zu vermitteln zu können....


Beleidigungen sind die Argumente derer, die unrecht haben. [Rousseau, schw.-frz. Philosoph, 1712-1778]

zuletzt bearbeitet 20.05.2016 10:34 | nach oben springen

#2

RE: ORF, unser Rotfunk :)

in Speakers Corner 20.05.2016 10:46
von libero9295Aktivste Benutzer des Monats
1. Platz
| 150.971 Beiträge

Welches Bild ist das Richtige ? Deines ? Oder das , das man gern hätte ?
Es wird halt immer subjektiv sein und jeder hat die Möglichkeit, sich in verschiedensten Medien zu informiere, ich seh das eigentlich auch als Bürgerpflicht an


Nur wer über sich selbst lachen kann, hat das Recht über andere zu lachen.

zuletzt bearbeitet 20.05.2016 10:49 | nach oben springen

#3

RE: ORF, unser Rotfunk :)

in Speakers Corner 20.05.2016 11:02
von LindaleinchenAktivste Benutzer des Monats
3. Platz
| 155.051 Beiträge

ja lib, aber hier wurde etwas behauptet, was eindeutig aufgrund von israelischer Medienberichterstattung widerlegt werden kann... ist denn das seriös?


Beleidigungen sind die Argumente derer, die unrecht haben. [Rousseau, schw.-frz. Philosoph, 1712-1778]
nach oben springen

#4

RE: ORF, unser Rotfunk :)

in Speakers Corner 20.05.2016 11:02
von LindaleinchenAktivste Benutzer des Monats
3. Platz
| 155.051 Beiträge

National News beispielsweise berichtet:

http://m.jpost.com/National-News/Police-...TZCOTc2MDlBQUU=


Beleidigungen sind die Argumente derer, die unrecht haben. [Rousseau, schw.-frz. Philosoph, 1712-1778]
nach oben springen

#5

RE: ORF, unser Rotfunk :)

in Speakers Corner 29.05.2016 15:08
von luigi • 2.335 Beiträge

der Orf hat noch nie objektiv berichtet

nach oben springen

#6

RE: ORF, unser Rotfunk :)

in Speakers Corner 29.05.2016 21:07
von libero9295Aktivste Benutzer des Monats
1. Platz
| 150.971 Beiträge

...dass jemand nicht objektiv berichtet ist selten ein Problem, zum Problem wirds erst, wenn die Berichterstattung nicht der eigenen (subjektiven) Meinung entspricht


Nur wer über sich selbst lachen kann, hat das Recht über andere zu lachen.
nach oben springen

#7

RE: ORF, unser Rotfunk :)

in Speakers Corner 29.05.2016 21:43
von blueslady • 706 Beiträge
nach oben springen

#8

RE: ORF, unser Rotfunk :)

in Speakers Corner 31.05.2016 08:14
von LindaleinchenAktivste Benutzer des Monats
3. Platz
| 155.051 Beiträge

Danke für die Links Blues, waren sehr aufschlussreich...

Besonders das Zitat: "Von solchen Reformen ist nun nicht mehr die Rede. Die Koalitionsparteien haben ihre Machtposition im ORF ausgebaut, getreu eines Wortes Senecas des Jüngeren: „Auf seinem eigenen Misthaufen ist der Hahn der Mächtigste.“"

sagt ja schon alles


Beleidigungen sind die Argumente derer, die unrecht haben. [Rousseau, schw.-frz. Philosoph, 1712-1778]
nach oben springen

#9

RE: ORF, unser Rotfunk :)

in Speakers Corner 31.05.2016 22:20
von blueslady • 706 Beiträge

dieses Zitat gefiel mir auch außerordentlich


nach oben springen

#10

RE: ORF, unser Rotfunk :)

in Speakers Corner 01.06.2016 08:12
von LindaleinchenAktivste Benutzer des Monats
3. Platz
| 155.051 Beiträge

und mir erst, trifft den Nagel auf den Kopf


Beleidigungen sind die Argumente derer, die unrecht haben. [Rousseau, schw.-frz. Philosoph, 1712-1778]
nach oben springen

#11

RE: ORF, unser Rotfunk :)

in Speakers Corner 01.06.2016 08:14
von libero9295Aktivste Benutzer des Monats
1. Platz
| 150.971 Beiträge

Ihr solltet mal Radio Nordkorea hören


Nur wer über sich selbst lachen kann, hat das Recht über andere zu lachen.
nach oben springen

#12

RE: ORF, unser Rotfunk :)

in Speakers Corner 01.06.2016 08:21
von LindaleinchenAktivste Benutzer des Monats
3. Platz
| 155.051 Beiträge

Lib, viel weiter sind wir aber gar nicht entfernt, man schafft es nur, es noch demokratisch aussehen zu lassen


Beleidigungen sind die Argumente derer, die unrecht haben. [Rousseau, schw.-frz. Philosoph, 1712-1778]
nach oben springen

#13

RE: ORF, unser Rotfunk :)

in Speakers Corner 01.06.2016 08:26
von libero9295Aktivste Benutzer des Monats
1. Platz
| 150.971 Beiträge

Blödsinn, aber das weisst du ja wohl selber. Es ist ein Irrglaube, dass Medien neutral zu sein haben. Alles was von Menschen gemacht wird, ist auf die ein oder andre Weise beeinflusst. Es liegt an uns, uns nicht nur einseitig zu informieren und uns dann eine Meinung zu bilden, die dann natürlich auch wieder nur subjektiv sein kann. Wenn man ausschliesslich die Kronenzeitung liest, wird man ebenso wenig objektiv informiert als wenn man nur den ORF sieht Also einfach einwenig mehr Eigenverantwortung und mehr Hinterfragen.


Nur wer über sich selbst lachen kann, hat das Recht über andere zu lachen.
nach oben springen

#14

RE: ORF, unser Rotfunk :)

in Speakers Corner 01.06.2016 23:03
von blueslady • 706 Beiträge

Ich lese tageweise bis zu 3 oder 4 Gazetten. So gesehen bin ich subjektiv objektiv informiert und subjektiv verwirrt (ob der vielen nicht nachvollziehbaren "Rätsel"). Gut, ich warte auf die nächste Ausgabe, da wird hoffentlich die "Rätsel-Auflösung" gedruckt sein .

Jedoch bin ich der Meinung, daß wir von einem öffentlichen Rundfunk- und TV-Sender sehr wohl weitestgehend - schreibe weitestgehend - objektiv informiert werden "sollen". - Suspekt

Bitte um die Empfänger-Frequenz für "Radio Nordkorea". Mit der Sprache werde ich mir einigermaßen schwer tun . Auch wenn ich diese nicht verstehe, zumindest gehört das gehört ;-) - der "angenommenen" Objektivität wegen ;-).


zuletzt bearbeitet 01.06.2016 23:05 | nach oben springen

#15

RE: ORF, unser Rotfunk :)

in Speakers Corner 02.06.2016 01:27
von libero9295Aktivste Benutzer des Monats
1. Platz
| 150.971 Beiträge

Die Frage ist nur, was wir als objektiv, und was als subjektiv empfinden


Nur wer über sich selbst lachen kann, hat das Recht über andere zu lachen.
nach oben springen

#16

RE: ORF, unser Rotfunk :)

in Speakers Corner 02.06.2016 09:51
von LindaleinchenAktivste Benutzer des Monats
3. Platz
| 155.051 Beiträge

Objektiv ist, die Dinge so zu berichten, wie sie geschehen sind... z. B. nicht zu berichten, es hätte niemals einen Übergriff gegeben, wie ihn Hofer beschrieben hat, denn den hat es gegeben - Hofer hat ihn aber nicht komplett den Tatsachen entsprechend - sondern wie er ihn subjektiv erlebt hat geschildert. Im ORF wurde behauptet, den Übergriff hätte es gar nicht gegeben - und das Interview mit dem jüdischen Polizeichef muss gefälscht gewesen sein, der behauptete ebenfalls, es hätte keinen Vorfall gegeben. Da kann man dann einem ORF in keiner Weise mehr vertrauen, wo soll das noch objektiv sein? Die verfälschen gerade so, wie es ihnen in den Kram passt..

Außerdem wäre das Interview mit dem jüdischen Polizeichef zu hinterfragen - werden so Vorfälle verschwiegen, wenn es sich um jüdische Radikale handelt, wie in diesem Fall? Spricht auch nicht gerade für die jüdische Berichterstattung...


Beleidigungen sind die Argumente derer, die unrecht haben. [Rousseau, schw.-frz. Philosoph, 1712-1778]

zuletzt bearbeitet 02.06.2016 14:20 | nach oben springen

kostenloser Zähler - free counter
free counter by radio101.de

Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: DJsupercouby
Besucherzähler
Heute waren 9 Gäste und 1 Mitglied, gestern 45 Gäste und 3 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 403 Themen und 379246 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
libero9295
Besucherrekord: 63 Benutzer (10.10.2012 16:08).



Xobor Ein eigenes Forum erstellen