Herzlich Willkommen auf Plauder.at Wir wünschen euch viel Spass und gute Unterhaltung. Euer Plauder.at Team

Hier findest du dein lokales Wetter, einfach anklicken

#1

Armut ist in Österreich weiblich, und niemand soll es bemerken...

in Speakers Corner 20.07.2015 08:55
von LindaleinchenAktivste Benutzer des Monats
3. Platz
| 154.896 Beiträge

Schon schlimm, aber eine Entwicklung, die ich auch bei einer Freundin mitverfolgt habe...

http://diepresse.com/home/panorama/oeste...in-Ordnung-Mama


Hier noch ein Link, schon etwas älter aus der Zeit, als wir noch keine 9 % Arbeitslosigkeit hatten:

http://diepresse.com/home/wirtschaft/eco...rmutsgefaehrdet-


.


Was andere Menschen von dir denken ist nicht dein Problem.

Paulo Coelho

zuletzt bearbeitet 20.07.2015 09:07 | nach oben springen

#2

RE: Armut ist in Österreich weiblich, und niemand soll es bemerken...

in Speakers Corner 20.07.2015 10:29
von LindaleinchenAktivste Benutzer des Monats
3. Platz
| 154.896 Beiträge

Was andere Menschen von dir denken ist nicht dein Problem.

Paulo Coelho
nach oben springen

#3

RE: Armut ist in Österreich weiblich, und niemand soll es bemerken...

in Speakers Corner 20.07.2015 15:32
von LindaleinchenAktivste Benutzer des Monats
3. Platz
| 154.896 Beiträge

Was andere Menschen von dir denken ist nicht dein Problem.

Paulo Coelho
nach oben springen

#4

RE: Armut ist in Österreich weiblich, und niemand soll es bemerken...

in Speakers Corner 20.07.2015 21:46
von LindaleinchenAktivste Benutzer des Monats
3. Platz
| 154.896 Beiträge

Was andere Menschen von dir denken ist nicht dein Problem.

Paulo Coelho

zuletzt bearbeitet 20.07.2015 21:55 | nach oben springen

#5

RE: Armut ist in Österreich weiblich, und niemand soll es bemerken...

in Speakers Corner 22.07.2015 10:11
von LindaleinchenAktivste Benutzer des Monats
3. Platz
| 154.896 Beiträge

Interessant zu lesen:

Märchen und Wahrheit über Frauenarmut:

http://www.frauenberatenfrauen.at/downlo...oschuere_de.pdf

Da sieht man, welch wichtige, und teilweise trotzdem mit den Füßen getretenen Beiträge Frauen in der Gesellschaft leisten...


Was andere Menschen von dir denken ist nicht dein Problem.

Paulo Coelho
nach oben springen

#6

RE: Armut ist in Österreich weiblich, und niemand soll es bemerken...

in Speakers Corner 11.08.2015 14:18
von LindaleinchenAktivste Benutzer des Monats
3. Platz
| 154.896 Beiträge

tja, auch wenn es um Asyl geht sind Frauen benachteiligt: Klasse, das macht Freude

http://diepresse.com/home/meinung/margin...-Maenner-zuerst


Was andere Menschen von dir denken ist nicht dein Problem.

Paulo Coelho
nach oben springen

#7

RE: Armut ist in Österreich weiblich, und niemand soll es bemerken...

in Speakers Corner 11.08.2015 14:29
von libero9295Aktivste Benutzer des Monats
1. Platz
| 150.814 Beiträge

Wenn es dich tröstet, auf der Titanic kamen von 1661 Männern 1338 ums Leben. Bei den Frauen kamen von 439 Anwesenden "nur" 106 ums Leben


Nur wer über sich selbst lachen kann, hat das Recht über andere zu lachen.
nach oben springen

#8

RE: Armut ist in Österreich weiblich, und niemand soll es bemerken...

in Speakers Corner 11.08.2015 15:56
von LindaleinchenAktivste Benutzer des Monats
3. Platz
| 154.896 Beiträge

Es geht nur darum, dass Frauen in wirkich jeder Hinsicht immer die Arschkarte haben - das scheint aber sonderbarerweise niemanden aufzuregen und schon gar keinen großen Aufschrei der Menschlichkeit zu produzieren, noch nichtmal bei den sonst so vorlauten Emanzen - überall auf der Welt werden Frauen mit Füßen getreten, und DAS ist noch human ausgedrückt... Warum kümmert das niemanden? Sowas nervt mich einfach...


Was andere Menschen von dir denken ist nicht dein Problem.

Paulo Coelho

zuletzt bearbeitet 11.08.2015 16:03 | nach oben springen

#9

RE: Armut ist in Österreich weiblich, und niemand soll es bemerken...

in Speakers Corner 11.08.2015 16:08
von libero9295Aktivste Benutzer des Monats
1. Platz
| 150.814 Beiträge

Mag alles richtig sein, aber Frauen gehen halt auch grad da auf die Barrikaden wo es ihnen insgesamt am Besten geht. Das mag natürlich vor allem daran liegen, dass sie da auch die Möglichkeit haben, ohne sich einer Gefahr auszusetzen. Ob Frauen deswegen immer die Arschkarte haben , wage ich zu bewzweifeln , da es ja auch genug Frauen gibt, die es sich ganz gut eingerichtet haben, bei uns hier zumindest. Eine völlige "Gleichberechtigung" (ich halte das Wort schon für irreführend) wird es aufgrund der körperlichen Unterschiede ohnehin nie geben. Eine Frau wird nie ein Mann sein und ein Mann nie eine Frau. Frauen haben so viele Vorzüge, die ein Mann nie haben kann. Aber du wirst mir jetzt eh gleich die Augen auskratzen, also belaß ich es erst mal dabei


Nur wer über sich selbst lachen kann, hat das Recht über andere zu lachen.

zuletzt bearbeitet 11.08.2015 16:09 | nach oben springen

kostenloser Zähler - free counter
free counter by radio101.de

Besucher
1 Mitglied und 1 Gast sind Online:
libero9295

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: DJsupercouby
Besucherzähler
Heute waren 6 Gäste und 1 Mitglied, gestern 39 Gäste und 3 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 403 Themen und 378801 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
libero9295
Besucherrekord: 63 Benutzer (10.10.2012 16:08).



Xobor Ein eigenes Forum erstellen