Herzlich Willkommen auf Plauder.at Wir wünschen euch viel Spass und gute Unterhaltung. Euer Plauder.at Team

Hier findest du dein lokales Wetter, einfach anklicken

#1

Gastzugang

in Speakers Corner 04.03.2013 20:23
von fuechsin • 4.521 Beiträge

Halli hallo /

Da ich das Thema gerade in einem anderem Forum diskutiert hatte, würde mich auch eure Meinung zum Thema "Gastzugang" interessieren.

Was findet ihr gut an einem Gastzugang, was schlecht?

Ich persönlich bin kein genereller Gegner des Gastzuganges sofern er für das genutzt wird, für das er gedacht ist - nämlich den Chat unproblematisch kennenzulernen. Wenn dieser jedoch dann - ich nenn es mal pauschal - "zweckentfremdet" wird, kommt bei mir schon der Gedanke auf, ob es nicht besser wäre, ihn zu schließen.....

Wie auch immer, ich würd mich über eure Meinungen freuen

lg füchsin


nach oben springen

#2

RE: Gastzugang

in Speakers Corner 04.03.2013 20:42
von libero9295Aktivste Benutzer des Monats
1. Platz
| 152.144 Beiträge

Ich denke, meine Meinung zum Gastzugang ist schon seit längerem hinlänglich bekannt.
Ich halte den Gastzugang für kleinere Chats wie unseren ungeeignet, da er die Unterhaltung nur erschwert. Bei uns kennen sich auch viele real und da will man schon auch so halbwegs wissen, mit wem man schreibt.
Ich seh in einem Gastzugang keinen Vorteil, da eine Registrierung in 1 Minute abgeschlossen ist und daher zumutbar ist in meinen Augen. Der Gastzugang verleitet dazu, Missbrauch zu treiben, weil man dadurch eben noch anonymer wird. Ich hab es oft genug erlebt, dass sich reg. User als Gast einloggen und dann anonym ihre "offenen Rechnungen" begleichen. Andersrum passiert es auch, dass die reg. Usern den Gästen misstraurisch gegenüberstehen, was die Stimmung nicht gerade hebt.
Wenn man einen Gastzugang schon unbedingt haben will, sollte man zumindest genug qualifizierte OPs haben, die das ganze ein wenig überwachen.
Mich würd auch eure Meinung dazu intressieren wie ihr das seht und würd mich über eine rege Diskussion freuen.


Nur wer über sich selbst lachen kann, hat das Recht über andere zu lachen.

nach oben springen

#3

RE: Gastzugang

in Speakers Corner 04.03.2013 20:59
von LindaleinchenAktivste Benutzer des Monats
3. Platz
| 155.976 Beiträge

Ich muss mal ein bisschen weiter ausholen, um an den Punkt zu kommen, wie ich heute zum Gastzugang stehe .

Anfangs war ich eher für den Gastzugang, das war schon in den Chats in denen ich zuvor gechattet habe so. Ich fand zum damaligen Zeitpunkt, dass eine Registrierung User abschrecken könnte, sich einem Chat anzuschließen, und dass man von daher vorher eher die Gelegenheit haben sollte, "ungezwungen" in einen Chat reinschnuppern zu dürfen/können. Ich dachte, man schließt sich eben erst mit der Zeit an, weil man eine Vorwärmphase bräuchte.

Dann kam es zur Gründung dieses Chats, und ich muss sagen, ich denke lib wird mir verzeihen wenn ich es offen zur Sprache bringe, ich war mit der Entscheidung dass der Gastzugang zugemacht werden sollte überhaupt nicht glücklich. Wie soll ein Chat zum Laufen kommen, wenn Leute keine Gelegenheit bekommen zu Schnuppern? - so mein Gedanke.

Doch mittlerweile habe ich am Beispiel dieses Chats beobachten dürfen, dass das wunderbar funktioniert. Die Leute, die nur als Gäste fungieren wollen, die wollen ständig nur als Gäste fungieren, stören, Intrigen säen oder dergleichen Unfug treiben. Wer es halbwegs ernst mit einem Chat meint, dem ist es nicht zu aufwändig, sich zu registrieren. Auch wird es aufrichtigen Chattern nicht schwerfallen, ihr Ge- oder Missfallen unter ihrem bekannte Nick preiszugeben. Es gibt ja immer noch welche, die sich dann noch einen zweiten, oder dritten Nick zulegen, aber eigentlich im Grunde sehr selten, es gibt kaum Intrigantentum und man behält am Ende Chatter mit Charakter, wie ich es sagen möchte - was man von unseren Chattern hier mit Fug und Recht behaupten kann

Das zum allgemeinen Teil.

Zum Technischen bleibt zu sagen, dass ein Gastzugang schnell zugemacht ist, und technisch keinerlei Aufwand verursacht. Er erlaubt es, dass man eine recht gute Kontrolle über Neuanmeldungen hat, man kann mittels IP nachsehen, ob es sich um einen Spammer oder unguten Kandidaten handelt, natürlich nur vom Herkunftsort her und dann evtl. schon einschätzen, wer sich dahiner verbergen könnte. Gelingt vielleicht nicht immer, aber die meiste Zeit schon.

Gastzugänge sind auch meiner Meinung nach nur etwas für große Chats, die über ausreichend motiviertes Personal verfügen um den Aufwand, der sich dahinter verbirgt, auch verwalten zu können.

so what - dies mal für den Anfang :-h

Danke füchsin, für dieses interessante Thema


Und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: "Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!" Und ich lachte und war froh - denn es kam schlimmer. - Otto Waalkes

nach oben springen

#4

RE: Gastzugang

in Speakers Corner 04.03.2013 21:05
von luigi • 2.335 Beiträge

meine Ansichten dazu als ehemaliger (gescheiteter) Chatbetreiber:
Ich finde es ist mal eine Grundsatzfrage, was bzw welches Publikum ich mit einem Chat erreichen will.
Will ich einen Chat wo Leute eher auf laufend neue Bekanntschaften aus sind und sich laufend neue Leute treffen sollen, dann ist natürlich der Gastzugang wichtig, dann aber natürlich auch vertrauenswürdige Moderatoren und dann sollte auch der Chatbetreiber die reg User bitten, nicht als Gast einzusteigen.

Will ich eher wie in unserem Chat Menschen die sich freundschaftlich und durch mehrere Cts auch real sich kennende und dann natürlich auch in einer ruhigen Umgebung ohne störende Gäste haben, dann find ich Lib´s Entscheidung vollkommen richtig und es ist für uns alle hier sicherlich der Grund, warum wir uns hier so wohl fühlen.

Ich hab schon mehrere Chats hinter mir und war in mehreren Op´s und ich für mich kann sagen, das dies hier der mit Abstand beste Chat ist in dem ich sein darf, mit voll lieben und netten und realen Usern und vorallem auch mit ehrlichen und hilfsbereiten Menschen die sich um einen auch sorgen, wenn es einem mal schlecht geht.
Danke euch dafür
lg Loisi.


zuletzt bearbeitet 04.03.2013 21:09 | nach oben springen

#5

RE: Gastzugang

in Speakers Corner 04.03.2013 21:05
von LindaleinchenAktivste Benutzer des Monats
3. Platz
| 155.976 Beiträge

Noch kurz: Auch mich würde die Meinung unserer User hier sehr interessieren... ich hoffe, es äußert sich noch jemand dazu..


Und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: "Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!" Und ich lachte und war froh - denn es kam schlimmer. - Otto Waalkes

nach oben springen

#6

RE: Gastzugang

in Speakers Corner 04.03.2013 21:14
von LindaleinchenAktivste Benutzer des Monats
3. Platz
| 155.976 Beiträge

Loisi, das hast jetzt lieb gesagt - ich finde, wir sind zu einer richtig guten Chatgemeinschaft zusammengewachsen, alle auf Augenhöhe, jeder darf sein wie er ist - das finde ich wirklich schön.

Auch, dass neue Leute immer sofort aufgenommen werden, es keine Ausgrenzungen gibt zeigt mir, dass die Entscheidung des Gastzuganges durchaus zum Gelingen beigetragen hat - denn man vertraut Neuzugängen eher, als dass man sofort auf der Stelle irgendeinen Tunichtgut vermutet.. sollte es sich doch mal am Ende herausstellen, so ist das ja GsD eher sowas wie ein Ausnahmefall.


Und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: "Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!" Und ich lachte und war froh - denn es kam schlimmer. - Otto Waalkes

nach oben springen

#7

RE: Gastzugang

in Speakers Corner 04.03.2013 21:17
von libero9295Aktivste Benutzer des Monats
1. Platz
| 152.144 Beiträge

Ich weiss, dass wir darüber damals heisse Diskussionen hatten Linda und es freut mich, dass ich dich überzeugen konnte, weil mir schon klar war, dass es mit Gastzugang keine Zukunft gegeben hätte.
Ich wollte auch nicht, dass es User erster und zweiter Klasse hier gibt. Es ist jeder als erstesmal gleich willkommen, der neu einsteigt, nur sollte er sich bitte die "Mühe" machen, sich zu registrieren, das nimmt ihm ja dann noch immer nicht die Möglichkeit, mehr oder weniger anonym zu bleiben. Auch dieses Recht soll und muss man jedem zugestehen.
Ich hab auch überhaupt nichts gegen Zweit- oder Drittnicks, solange sie nicht dazu benutzt werden, irgendwelche Spielchen zu spielen um den Chatfrieden zu stören.
Chatten sollte einfach Spass machen, dazu gehört, dem Andren mit Respekt zu begegnen.


Nur wer über sich selbst lachen kann, hat das Recht über andere zu lachen.

nach oben springen

#8

RE: Gastzugang

in Speakers Corner 04.03.2013 21:18
von LindaleinchenAktivste Benutzer des Monats
3. Platz
| 155.976 Beiträge

stimmt, das habe ich zuvor falsch ausgedrückt, ich habe natürlich auch nichts gegen Zweitnicks, ist ja völlig legitim, sofern nicht Schindluder getrieben wird, was bei uns ja überhaupt nicht vorkommt, zum Glück


Und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: "Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!" Und ich lachte und war froh - denn es kam schlimmer. - Otto Waalkes

nach oben springen

#9

RE: Gastzugang

in Speakers Corner 04.03.2013 21:34
von cRaZyBaBe • 614 Beiträge

i find halt das der gastzugang nur verwendet wird,wie lib eben schon sagte..oder um einfach nur zulesen,was gewisse user schreiben,um sie dann mit reg. nick anzuflüstern,und darauf ansprechen,und dann nichtmal sagen,welchen gastnick man denn hatte,i trau ma zu behaupten,das von sag ma 100gästen,nur 1 den chat wirklich zum ersten mal betretet,wenn überhaupt..aber wem sag i des..,also meine meinung kennst ja schon dazu,liebste füchsin

nach oben springen

#10

RE: Gastzugang

in Speakers Corner 04.03.2013 21:43
von libero9295Aktivste Benutzer des Monats
1. Platz
| 152.144 Beiträge

Ich geb dir recht babe, dass der Gastzugang nur selten zum schnuppern genutzt wird. Die meisten "Neuen" kommen eben durch Mundpropaganda von Usern, die zufrieden sind und die kommen dann halt auch wenn sie sich reg. müssen wie wir immer wieder feststellen.
Und jeder hat die Option, sich dann sofort wieder zu löschen wenns ihm nicht gefällt.


Nur wer über sich selbst lachen kann, hat das Recht über andere zu lachen.

zuletzt bearbeitet 04.03.2013 21:44 | nach oben springen

#11

RE: Gastzugang

in Speakers Corner 05.03.2013 12:53
von LindaleinchenAktivste Benutzer des Monats
3. Platz
| 155.976 Beiträge

Die Erfahrung musste ich auch machen. 99,9 % der Gäste sind Stammuser oder zumindest welche, die in regelmäßigen Abständen sowieso im Chat aufkreuzen. Die wenigsten sind tatsächlich neue Chatter. Da muss man sich als Chatbetreiber andere Quellen auftun, um sich bekannt zu machen.

Bei einem kleinen Chat besteht dann, wie von lib bereits erwähnt, das Problem, dass - wenn Chatter in Streit geraten - und es gibt einen Gastzugang, die Chatter mit neuen Nicks einsteigen und sich unter diesen Nicks natürlich auch übelste Beleidigungen an den Kopf werfen, da man ihnen im Grunde nichts anhaben kann - sie können ja in 0,1 Sekunde verschwunden, und gleich darauf wieder mit einem neuen Nick auftauchen. Gerade in kleinen Chats ist somit dem Missbrauch Tür und Tor geöffnet. Man liefert seine Chatter quasi auf Gedeih und Verderb aus.

Keine schöne Sache für User, die den Chat einfach gerne für das gebrauchen möchten, wozu er hier ist: zum Austausch mit anderen Menschen, und nicht als Streitplattform für ein paar Störenfriede.


Und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: "Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!" Und ich lachte und war froh - denn es kam schlimmer. - Otto Waalkes

nach oben springen

#12

RE: Gastzugang

in Speakers Corner 05.03.2013 13:28
von libero9295Aktivste Benutzer des Monats
1. Platz
| 152.144 Beiträge

Wenn ich als Gastuser in einen neuen Chat komme um zu schnuppern, wo mir seitens der Stammuser nur Misstrauen und Argwohn entgegenschlägt, weil sich jeder nur fragt, wer sich dahinter wieder verbergen wird, dann würd ich sehr schnell das Weite suchen.
Gegen wirkliche Störenfriede und Beleidiger gibt es auch nur ein wirksames Mittel, eine Registrierung und aufmerksame OPs, die sich nicht selbst hinter Gastnicks verstecken. Es ist sehr einfach mittels /iplist alle IPs auszulesen und im Notfall Screenshots zu erstellen. Massive persönliche Beleidigungen sind bei weitem kein Kavaliersdelikt, das man klaglos hinnehmen muss, sondern durchaus auf Anzeige hin strafrechtlich verfolgt wird.


Nur wer über sich selbst lachen kann, hat das Recht über andere zu lachen.

nach oben springen

#13

RE: Gastzugang

in Speakers Corner 05.03.2013 15:53
von fuechsin • 4.521 Beiträge

Vielen Dank für euer Beiträge Ich freue mich, dass dieses Thema hier so einen Anklang findet und gleichzeitig mehrere Aspekte beleuchtet werden und seitens jeden einzelnen User hier nicht nur ein Standpunkt auf Biegen und Brechen verteidigt wird :-)

Was mich persönlich angeht, so stört es mich vor allem, dass sich reg. User als Gäste blicken lassen, aus welchen Gründen auch immer. Sei es wegen der zusätzlichen Anonymität, unerkannt und ungestört mitzulesen (warum auch immer, immerhin kann man auch eine Flüstersperre aktivieren) oder vonmiraus auch aus technischen Gründen... - ich seh auf die Dauer einfach keinen Sinn dahinter...

Mag ja sein, dass es anfangs ganz witzig ist, aber auf die Dauer nervt es.... ich vergleiche Gastnicks hier mal ganz frech mit einem Faschingsball Anfangs ist es vielleicht ganz lustig mit einer "Maske" am Maskenball zu blödeln, tanzen und meinetwegen auch zu flirten, aber irgendwann möchte man ja doch wissen, wer dahinter steckt, oder nicht? und das ist meiner Meinung nach noch das erfreulichere an der Zweckentfremdung des Gastzuganges...

Von Mitlesern, die den Gastzugang nur zu (ich sag es mal überspitzt) "Spionagezwecken" nutzen, um hinterher andere User zu beleidigen und sich nicht dann nicht mal zu erkennen geben (da bin ich ganz bei dir liebste babe ) halte ich mal schon gar nichts... Gott sei Dank blieb mir persönlich das bis dato erspart, aber dennoch durfte ich Zeuge solcher User, die andre dann beleidigt haben, werden.....

Wen wundert es dann noch, wenn man als reg. User misstrauisch ist bzw. wird? Das hebt die Stimmung so ganz und gar nicht, wie lib schon aufzeigte, sondern führt genau zum Gegenteil - das nämlich nur mehr gegrüßt oder geflüstert wird

sodale, das wär's nochmal von meiner Seite - sollte mir noch was einfallen, lasse ich von mir lesen

lg füchsin


nach oben springen

#14

RE: Gastzugang

in Speakers Corner 05.03.2013 16:05
von libero9295Aktivste Benutzer des Monats
1. Platz
| 152.144 Beiträge

Aber wer kann es den Usern verdenken, den Gastzugang zu nutzen, wenn es von den Admins oder OPs vorgelebt wird ? Wir alle sind Menschen, die auch ihre kleinen oder grösseren Schwächen haben. Nur, wenn man das weiss, dann muss man es meiner Meinung nach nicht noch zusätzlich fördern, indem man denjenigen auch noch eine Basis dafür schafft. So ein Gastzugang ist grundsätzlich etwas Gutes, wenn er nicht zum Grossteil missbraucht werden würde. Es ist halt wie immer, die Schwachstelle bleibt der Mensch.


Nur wer über sich selbst lachen kann, hat das Recht über andere zu lachen.

nach oben springen

#15

RE: Gastzugang

in Speakers Corner 05.03.2013 17:35
von LindaleinchenAktivste Benutzer des Monats
3. Platz
| 155.976 Beiträge

Nunja, GsD ist so ein Deaktivieren des Gastzugangs ja sowohl technisch als auch finanziell mit keinerlei großem Aufwand verbunden (eigentlich ist es sogar kostenlos ), von daher finde ich es eine ausgesprochen gute Einrichtung - grade für kleine Chats wie unseren hier - die man sehr effektiv einsetzen und nutzen kann.

Webkicks-Chats sind ja von Haus aus so konstruiert, dass es kaum mit Kosten verbunden ist - diese treten hauptsächlich dann auf, wenn man den Chat werbefrei haben möchte, was auch durchaus empfehlenswert ist (kostet aber jetzt auch nicht die Welt), und die Hauptarbeit wird sowieso von Webkicks selber erledigt.

Problematisch ist im Zusammenhang mit Webkicks nur, dass einige Explorer sich manchmal, aus welchen Gründen auch immer, vermutlich aufgrund irgendwelcher Einstellungen, sich nicht 100%ig mit der Chatsoftware vertragen, und es von daher zu Störungen kommen kann. Viele haben dann das Problem mit dem Hängen oder Fliegen, was z. B. auch bei mir in erster Linie mit dem Internetexplorer zu tun hatte. Ich habe den Tipp mittlerweile schon oft weitergegeben, und es hat wirklich fast immer daran gelegen.

Um wieder auf den deaktivierten Gastzugang zurückzukommen, er ist eine einfache und unkomplizierte Einrichtung, um einen Chat vor massivem Missbrauch zu schützen. Klar ist nichts 100%ig, und klar muss auch da jemand dahinter sein, und sich dafür interessieren, ein Selbstläufer ist ein Chat mit Sicherheit nicht, auch wenns bequem wäre. Aber wie gesagt, dadurch dass das meiste schon vorgekaut wurde, hält sich der Aufwand wirklich schwer in Grenzen.

Meine Meinung.


Und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: "Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!" Und ich lachte und war froh - denn es kam schlimmer. - Otto Waalkes

zuletzt bearbeitet 05.03.2013 18:01 | nach oben springen

kostenloser Zähler - free counter
free counter by radio101.de

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Haroldunuts
Besucherzähler
Heute waren 27 Gäste und 1 Mitglied, gestern 16 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 403 Themen und 382560 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
libero9295
Besucherrekord: 217 Benutzer (12.12.2019 06:59).



Xobor Ein eigenes Forum erstellen