Herzlich Willkommen auf Plauder.at Wir wünschen euch viel Spass und gute Unterhaltung. Euer Plauder.at Team

Hier findest du dein lokales Wetter, einfach anklicken

poll Umfrage: Wie haltet ihr es mit Wahlen ?
Stimmen zur Umfrage "Wie haltet ihr es mit Wahlen ?" 12 Stimmen abgegeben.
graph_table Tabellarische Auswertung
graph_pic Grafische Auswertung
Antworten Anteil der Stimmen Abgegebene Stimmen

1. Ich gehe auf jeden Fall wählen 91,7% 11

2. Ich weiß noch nicht ob ich wählen gehe 8,3% 1

3. Ich gehe auf keinen Fall wählen 0% 0
Sie haben entweder bereits abgestimmt, oder Sie haben nicht die nötigen Rechte, um an dieser Umfrage teilzunehmen.
12 Mitglieder haben an der Abstimmung teilgenommen.

#1

Wie haltet ihr es mit Wahlen ?

in Umfragen 04.09.2013 19:19
von libero9295Aktivste Benutzer des Monats
1. Platz
| 164.298 Beiträge

Nachdem ja heuer noch sowohl in Österreich als auch in Deutschland Wahlen stattfinden, würde mich interessieren wie ihr es mit eurem Wahlrecht haltet.
Im Anschluß habe ich noch eine Umfrage mit 3 Antwortmöglichkeiten beigefügt.
lg
libero


Nur wer über sich selbst lachen kann, hat das Recht über andere zu lachen.

nach oben springen

#2

RE: Wie haltet ihr es mit Wahlen ?

in Umfragen 04.09.2013 22:35
von LindaleinchenAktivste Benutzer des Monats
3. Platz
| 167.908 Beiträge

Für mich sind Wahlen ein Pflichttermin.

Es gab Zeiten, und die sind noch garnicht lange her, da haben Frauen um ihr Wahlrecht mit Blut und Schweiß gekämpft, da empfände ich es beinahe als sinnbildliche Vergewaltigung an den Frauenrechtlerinnen von früher, dass man das jetzt ignoriert, nur weil man zu faul, zu desinteressiert oder zu sonstwas ist.

Wenn man wirklich nicht weiß, wo man sein Kreuzchen machen soll, dann sollte man wenigstens ungültig wählen, auch wenn das natürlich niemanden wirklich viel bringt - oder zumindest irgend eine Oppositionspartei, die höchstwahrscheinlich eh keine Chancen hat...

oder so


Die meisten Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert, als durch Kritik gerettet werden. - Amerikanische Redensart

zuletzt bearbeitet 04.09.2013 22:38 | nach oben springen

#3

RE: Wie haltet ihr es mit Wahlen ?

in Umfragen 05.09.2013 19:30
von fuechsin • 4.521 Beiträge

Ich sehe das ganz wie Linda, das Wahlrecht sollten wir unbedingt ausnutzen Es ist keine Selbstverständlichkeit und wenn man sich in der Welt so umsieht, wird einem das immer wieder vor Augen geführt...

Was auch immer man wählt, ob ungültig oder aus Protest Parteien wählt, welche zu klein sind um wirklich richtig Fuß zu fassen, wählen sollte man auf jeden Fall Andernfalls gäbe man ja damit ja u.a. zum Ausdruck, dass es einem herzlich egal ist, was die Politik so treibt oder auch nicht ebel Um es ein wenig überspitzt zu formulieren: Nicht zu wählen ist für mich fast verantwortungslos...

In diesem Sinne, weiß jetzt jeder, für was ich bei der Umfrage gestimmt habe


Aller Unfug ist schwer (Otto)
nach oben springen

#4

RE: Wie haltet ihr es mit Wahlen ?

in Umfragen 05.09.2013 20:38
von LindaleinchenAktivste Benutzer des Monats
3. Platz
| 167.908 Beiträge

das hast du schön gesagt füchsin, dem kann ich mich nur voll und ganz anschließen


Die meisten Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert, als durch Kritik gerettet werden. - Amerikanische Redensart
nach oben springen

#5

RE: Wie haltet ihr es mit Wahlen ?

in Umfragen 05.09.2013 20:49
von labormaus • 142 Beiträge

nicht zu wählen oder ungültig hat aber die selbe auswirkung, das es einfach aufgeteilt wird unter allen parteien und mit viel pech hat eine dann sogar die mehrheit nur weil leute sich nicht entscheiden können oder gar nicht erst hingehen. da finde ich noch eine "kleine" partei die ohnehin ka chance hat zu wählen sinnvoller....bevor ich mit meiner stimme so umgeh als hätt ich eh keine.

nach oben springen

#6

RE: Wie haltet ihr es mit Wahlen ?

in Umfragen 05.09.2013 22:37
von LindaleinchenAktivste Benutzer des Monats
3. Platz
| 167.908 Beiträge

Mausi, gut dass du das ansprichst, das hab ich noch nie wirklich kapiert, warum soll das Auswirkung auf das Ergebnis haben? Warum werden die Nichtwählerstimmen auf die Parteien aufgeteilt?? also, Politik werd ich nie kapieren


Die meisten Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert, als durch Kritik gerettet werden. - Amerikanische Redensart

zuletzt bearbeitet 05.09.2013 22:42 | nach oben springen

#7

RE: Wie haltet ihr es mit Wahlen ?

in Umfragen 05.09.2013 22:48
von LindaleinchenAktivste Benutzer des Monats
3. Platz
| 167.908 Beiträge

aja, noch kurz dazu, ich würde es gut finden, wenn man den Weißwählern einfach eine politische Bedeutung einräumen würde, als dass jede Partei mit den Weißwählern zu ihren Gunsten zu argumentieren versucht... und wie gesagt, ich würde, bevor ich das kleinere Übel wähle, lieber Weißwähler sein, und damit zu erkennen geben, dass ich mit keiner Partei einverstanden bin, und dass das Signalwirkung hätte...

Wenn ich eine der kleineren Parteien halbwegs ok finde, würde ich eine dieser Parteien wählen ...


Die meisten Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert, als durch Kritik gerettet werden. - Amerikanische Redensart

zuletzt bearbeitet 05.09.2013 22:48 | nach oben springen

#8

RE: Wie haltet ihr es mit Wahlen ?

in Umfragen 05.09.2013 22:55
von libero9295Aktivste Benutzer des Monats
1. Platz
| 164.298 Beiträge

Und wie soll das in der Praxis aussehen ? Soll es eine Weisswählerpartei geben , die diese dann vertritt ?
Weisswähler sind in meinen Augen Leute, die mit nichts einverstanden sind, es gibt ja wirklich ein grosses Spektrum an Parteien. Und wer ungültig wählt, will eben nicht vertreten werden


Nur wer über sich selbst lachen kann, hat das Recht über andere zu lachen.

zuletzt bearbeitet 05.09.2013 22:55 | nach oben springen

#9

RE: Wie haltet ihr es mit Wahlen ?

in Umfragen 05.09.2013 23:10
von LindaleinchenAktivste Benutzer des Monats
3. Platz
| 167.908 Beiträge

hm, was schlägst du also vor, das man wählen soll, wenn man für keine Partei Sympathie empfindet?


Die meisten Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert, als durch Kritik gerettet werden. - Amerikanische Redensart
nach oben springen

#10

RE: Wie haltet ihr es mit Wahlen ?

in Umfragen 05.09.2013 23:12
von libero9295Aktivste Benutzer des Monats
1. Platz
| 164.298 Beiträge

Man kann ja ungültig wählen wenn man das will, aber dann muss man sich im klaren sein, dass man seine Stimme im Grunde verschenkt. Das einzig gute ist halt, dass man nicht zu den Nichtwählern gehört, also nicht desintressiert ist.
Im übrigen glaube ich, dass es grade in Österreich oder Deutschland nicht so schlimm ist, dass man gar keinem die Stimme geben könne.


Nur wer über sich selbst lachen kann, hat das Recht über andere zu lachen.

zuletzt bearbeitet 05.09.2013 23:17 | nach oben springen

#11

RE: Wie haltet ihr es mit Wahlen ?

in Umfragen 05.09.2013 23:14
von LindaleinchenAktivste Benutzer des Monats
3. Platz
| 167.908 Beiträge

ich fände es gut, wenn die Weißwähler so quasi als Signalgruppe gesehen würde.. dass man die Stimmen sehr wohl zählen würde und die Politiker daran sehen könnten, dass es Leute gibt, die sich mit nichts identifizieren können, und sich von daher eben Reformen wünschen würden... oder so irgendwie...


Die meisten Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert, als durch Kritik gerettet werden. - Amerikanische Redensart

zuletzt bearbeitet 05.09.2013 23:15 | nach oben springen

#12

RE: Wie haltet ihr es mit Wahlen ?

in Umfragen 06.09.2013 20:30
von fire • 769 Beiträge

ich gehe ebenfalls wählen bisher war ich auch bei jeder ..

nach oben springen

#13

RE: Wie haltet ihr es mit Wahlen ?

in Umfragen 07.09.2013 22:51
von LindaleinchenAktivste Benutzer des Monats
3. Platz
| 167.908 Beiträge

fire


Die meisten Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert, als durch Kritik gerettet werden. - Amerikanische Redensart
nach oben springen

#14

RE: Wie haltet ihr es mit Wahlen ?

in Umfragen 10.09.2013 13:35
von Uwe • 34 Beiträge

natürlich gehe ich wählen.

für unentschlosene wähler gibt es im internet (zumindest für De) den "Wahl-O-Mat"
je nach eigenen angaben und gewichtung dieser angaben, zeigt das programm an wie die einzelnen Parteien zu den fragen stehen.

eins ist klar, kaum jemand wird sich die einzelnen wahlprogramme der parteien komplett durchlesen.

LG
Uwe

nach oben springen

kostenloser Zähler - free counter
free counter by radio101.de

Besucher
0 Mitglieder und 20 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 631 Gäste und 2 Mitglieder, gestern 1418 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 404 Themen und 420395 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
bergloewin, libero9295
Besucherrekord: 242 Benutzer (26.02.2020 11:55).



Xobor Ein eigenes Forum erstellen