Herzlich Willkommen auf Plauder.at Wir wünschen euch viel Spass und gute Unterhaltung. Euer Plauder.at Team

Hier findest du dein lokales Wetter, einfach anklicken

#1

Klarstellung zur gestrigen Demo in Wien

in Speakers Corner 13.06.2016 15:32
von LindaleinchenAktivste Benutzer des Monats
2. Platz
| 159.358 Beiträge

Nur um die Kirche im Dorf zu lassen, bzw. objektiv zu bleiben, hier der Polizeibericht zur gestrigen Demo in Wien. Man hörte nur von Rechtsextremen, die Linksextremen werden leider von Presse und Politik geschützt: hier ein Auszug:

"Ein Teilnehmer der Versammlung der Identitären wurde nach dem Verbotsgesetzt angezeigt, sieben Teilnehmer der Gegendemonstrationen festgenommen.
Insgesamt wurden 13 Personen verletzt, darunter vier Polizeibeamte. "

Die sieben festgenommenen Teilnehmer der "Gegendemo" waren Linksextreme - das wird leider immer tunlichst vermieden dazuzusagen, eine Anzeige erfolgte gegen die Rechtsextremen. So die Fakten.

Hier die Quelle:

http://www.polizei.gv.at/wien/presse/aus...A6355343D&pro=0


Den Fortschritt verdanken wir den Nörglern. Zufriedene Menschen wüschen keine Veränderungen. [Herbert G. Wells]

zuletzt bearbeitet 13.06.2016 15:33 | nach oben springen

#2

RE: Klarstellung zur gestrigen Demo in Wien

in Speakers Corner 13.06.2016 16:05
von libero9295Aktivste Benutzer des Monats
3. Platz
| 154.543 Beiträge

Es geht um die Rolle der Polizei und du stellst zur Klarstellung einen Bericht der Polizei ein ?? Sorry, da fällt mir aber nichts mehr ein. Es geht um den (ungerechtfertigten ???) Einsatz von Tränengas, da denk ich nicht, dass der Bericht der Polizei objektiv zu nennen ist.


Nur wer über sich selbst lachen kann, hat das Recht über andere zu lachen.
nach oben springen

#3

RE: Klarstellung zur gestrigen Demo in Wien

in Speakers Corner 14.06.2016 07:25
von LindaleinchenAktivste Benutzer des Monats
2. Platz
| 159.358 Beiträge

Ja genau lib, sie werfen Steine und Kartoffeln, benehmen sich wie die Axt im Wald und verletzen andere Menschen, und heulen dann laut rum, wenn sie Tränengas abbekommen? - sorry, da fällt MIR nichts mehr dazu ein . Extremisten sollten sich einfach nicht aufregen, wer sich extrem aufführt, dem muss man sich wohl irgendwie zur Wehr setzen.

Irgendwie verkommen wir in ein Land, in dem nur mehr die Täter geschützt werden...


Den Fortschritt verdanken wir den Nörglern. Zufriedene Menschen wüschen keine Veränderungen. [Herbert G. Wells]

zuletzt bearbeitet 14.06.2016 07:46 | nach oben springen

#4

RE: Klarstellung zur gestrigen Demo in Wien

in Speakers Corner 14.06.2016 07:37
von LindaleinchenAktivste Benutzer des Monats
2. Platz
| 159.358 Beiträge

aja, übrigens waren unter den 13 verletzten Personen 4 Polizisten - na herzlichen Dank auch, dass man sich dann auch noch fertig machen lassen muss...


Den Fortschritt verdanken wir den Nörglern. Zufriedene Menschen wüschen keine Veränderungen. [Herbert G. Wells]
nach oben springen

kostenloser Zähler - free counter
free counter by radio101.de

Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 114 Gäste und 2 Mitglieder, gestern 303 Gäste und 3 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 404 Themen und 392174 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
bergloewin, libero9295
Besucherrekord: 242 Benutzer (26.02.2020 11:55).



Xobor Ein eigenes Forum erstellen